Gemeinde Gschwend

Seitenbereiche

Schriftgröße:

Kontrast:

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

Im Detail!

Der kleine Weiher auf der Liashöhe an der B 298 war bis ca. 1540 Gerichts- und Vogteisitz für einen Teil Gschwends. Heute noch ist ein aus Stein gehauenes Wappen an einem Haus zu finden.